Unsere App  

   

Termine  

Jul
18

Do 18.07.2019 20:00 - 21:00

Jul
25

Do 25.07.2019 20:00 - 21:00

Aug
1

Do 01.08.2019 20:00 - 21:00

Aug
8

Do 08.08.2019 20:00 - 21:00

Aug
15

Do 15.08.2019 20:00 - 21:00

Aug
22

Do 22.08.2019 20:00 - 21:00

Aug
29

Do 29.08.2019 20:00 - 21:00

Sep
5

Do 05.09.2019 20:00 - 21:00

Sep
12

Do 12.09.2019 20:00 - 21:00

Sep
19

Do 19.09.2019 20:00 - 21:00

Sep
26

Do 26.09.2019 20:00 - 21:00

Okt
3

Do 03.10.2019 20:00 - 21:00

Okt
10

Do 10.10.2019 20:00 - 21:00

Okt
17

Do 17.10.2019 20:00 - 21:00

Okt
24

Do 24.10.2019 20:00 - 21:00

Okt
31

Do 31.10.2019 20:00 - 21:00

Nov
7

Do 07.11.2019 20:00 - 21:00

Nov
14

Do 14.11.2019 20:00 - 21:00

Nov
21

Do 21.11.2019 20:00 - 21:00

Nov
28

Do 28.11.2019 20:00 - 21:00

   

Die Nähe zur Landesgrenze und die Affinität zum Karneval kölscher Prägung gehört für Buchholzer Jecke gewissermaßen zur DNA. Da ist es auch nichts Besonderes, wenn die neuen Tollitäten der KG So sind wir Bonner Wurzeln haben – so wie das neue Prinzenpaar Bea Buchholdia „von Godesberg und Funkenzauber“ und Rainer V. von „Robotik, Tanz und Käfertechnik“, das am Wochenende unter dem Jubel der Narrenschar im Saal Höfer proklamiert wurde. Aufgewachsen in Bad Godesberg, leben Bea und Rainer Rössel seit 2000 im Buchholzer Ortsteil Muß und wollen nun unter dem Motto „Buchholz ist gemeinsam jeck“ regieren. Als Adjutanten haben sie Claudia und Georg Trenkenschuh, als Protokollarius Ines Allgaier zur Seite.

Die „Rauhe Kant“, den südwestlichen Teil der Gemeinde Buchholz, ernannten sie in ihrer Regierungserklärung zum Regierungsviertel und verdonnerten sämtliche Mitbürger zur Unterstützung während der Session. Schon längst mit dem Karnevalsfieber infiziert sind unterdessen die beiden Töchter Anne und Ida, die von den Kinder- über die Jungfunken bis zu den Funken Rot-Weiß alle Tanzformationen der KG durchlaufen haben und außerdem im Blasorchester Buchholz aktiv sind. Auch Prinzessin Bea ist der KG seit der Session 2012/13 als Betreuerin der Kinderfunken verbunden. Dem wollte Prinz Rainer nicht nachstehen und ist seit vergangenem Jahr im Männerballett aktiv.

Die Proklamation des neuen Prinzenpaars durch Präsident Andreas Beck und die Vorsitzenden Monika Wilsberg und Stefan Dodemont war der Höhepunkt eines abwechslungsreichen Abends im Saal Höfer, der mit der Verabschiedung der Vorgängertollitäten, Prinz Reiner IV. und Prinzessin Uschi, begonnen hatte. Anschließend hatten die Buchholzer Funkengarden sowie die Stadtsoldaten mit ihrem Tanzpaar Sven Auding und Janette Germscheid ihr Können gezeigt. Für Stimmung sorgten zudem der Möhnenklub Sonnenschein, TC Windhagen und Musikfreunde Asbach.

Foto: Elisabeth Klöckner