Termine  

Keine Veranstaltungen gefunden
   

Prinzenpaar präsentiert sich erstmals in Pumphosen und Prinzessinnenkleid

Noch in zivil waren Prinz Daniel I. „von Kübelspritz und Farbpalette“ und Prinzessin Cathrin Buchholdia „von Lasso, Stiefel und Tanz“ (Eheleute Wonsack) im November als neues Prinzenpaar der KG „So sind wir“ Buchholz proklamiert worden. Traditionell zum Neujahrsempfang der Karnevalsgesellschaft haben sich die Tollitäten nun erstmalig im Ornat präsentiert.

Noch etwas ungewohnt, aber als etwas Besonderes beschrieb Prinz Daniel, der sonst als Wehrführer der Buchholzer Feuerwehr Uniform trägt, das Gefühl, vor sein närrisches Volk in Pumphosen und goldenen Schuhen zu treten. Seine Frau, Prinzessin Cathrin, war fast sprachlos, so überwältigt war sie von ihrem Auftritt als Prinzessin der Buchholzer Narren. „Obwohl ich ja schon seit 15 Jahren immer mit den Stadtsoldaten unterwegs bin und alles Mögliche im Karneval miterleben durfte, ist dies ein ganz besonderer Moment. Alles ist ganz neu und aufregend“, sagte sie. Mit der närrischen Regentschaft sei ein Wunsch in Erfüllung gegangen.

Unter dem Motto „66 Jahre Stadtsoldaten – Maat üsch fäädisch für ze danze!“ wird das Buchholzer Prinzenpaar nun mit den vielen Jecken der KG „So sind wir“ ins neue Jahr starten. Dieses Motto findet sich übrigens auch auf dem Sessionsorden der KG wieder, der ebenfalls beim Neujahrsempfang vorgestellt wurde. Neben den beiden Tollitäten, deren Hobbys und Leidenschaften ist dort auch das Jubiläum der Buchholzer Stadtsoldaten verewigt, die in dieser Session ihr 66-jähriges Bestehen feiern.

Foto & Text: Rhein-Zeitung